Kurfürstentum Braunschweig-Lüneburg

(Chur-Hannover)            

 

Artillerie


 

Regiment 


Artilleristen

 

 

 

Trainknecht

 

 


Farbgebung der Geschützlafetten:

In Friedrich Schirmers, "Nec Aspera Terrent", auf Seite 99 lautet die Beschreibung:

Der Anstrich der Laffeten und Wagen war rot.

Im Band 7 Grosser Generalstab, lautet es im Text im Bezug auf die Beschreibung der Hannoverschen Artillerie in der Schlacht bei Krefeld:

..und sie waren roth angemalt.


Bild: 24 Pfund Kanone


 

Geschützkaliber:

6 Pfd Kanonen

12 Pfd Kanonen

50 Pfd Mörser 

Bei Carl Renouard und Grosser Generalstab, werden noch 24 Pfund Kanonen und 12 Pfund Haubitzen aufgeführt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

            

 
Georg II, Kurfürst von Braunschweig-Lüneburg